Schützengruppe

Wie schon im Artikel "Wir über uns" berichtet, ist ein Schwerpunkt im Vereinsleben das sportliche Schießen.

Wir, die Schützengruppe, bestehend aus zur Zeit etwa 35 Mitgliedern des Bürgerschützenvereins, treffen uns zur Freizeitgestaltung regelmäßig montags von 20:00 Uhr - 22.00 Uhr, um uns im Schießen zu üben. Das "Schützenhaus am Pulverturm" ist unser Vereinsheim.

Das sportliche Schießen hat, obwohl es naheläge, nichts mit Sportschießen zu tun. Wir führen keine Rundenwettkämpfe mit anderen Vereinen durch und wetteifern auch nicht untereinander im Dreistellungskampf, sondern praktizieren intensiv das Schießen mit dem Kleinkaliber - und Luftgewehr.

In den Sommermonaten wenden wir uns dem Kleinkaliberschießen über die 50 Meter Distanz im stehend aufgelegtem Anschlag zu, in der Winterzeit betreiben wir das Schießen mit dem Luftgewehr aus einer Entfernung von 10 Metern. Ergänzend hierzu, wird auch im Winter das beliebte freihändige Schießen mit der K.-K.-Pistole auf Scheiben im Abstand von 25 Metern durchgeführt.

Das Alles steht unter der Überschrift "Wir wollen Freude und Spaß am Schießen haben".

Daher ist es auch selbstverständlich, dass man nicht an jedem Übungsabend anwesend sein muss, und doch ist eine sehr gute Beteiligung vieler Schützen stets die Regel. Das gesellige Beisammensein an diesen Abenden in zwangloser Atmosphäre kommt ebenfalls nicht zu kurz, wie auch der allgemeine Austausch von allerlei Wissenswertem und das "Abstand gewinnen" vom hektischen Berufsalltag.

Hat dieser kleine Einblick in die männliche Schützengruppe ihr Interesse geweckt und sind weitergehende Erklärungen gewünscht, so steht unser Schießwart Winfried Wunderlich für weitere Auskünfte unter wunderlich@buergerschuetzen-rheinberg.de zur Verfügung oder sie schreiben an info@buergerschuetzen-rheinberg.de.